Allgemeine Geschäftsbedingungen


Anbieter:
Latein-Buch-Verlag Lappersdorf
Inh. A. Karl
Michael-Bauer-Str. 9
93138 Lappersdorf
Tel.: 0941/82325
Fax: 0941/82312



1. Geltungsbereich:

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Latein-Buch-Verlag Lappersdorf und dem
Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende oder ergänzende
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nicht Vertragsbestandteil, es sei
denn, der Latein-Buch-Verlag Lappersdorf stimmt ausdrücklich ihrer Geltung zu.


2. Vertragsschluss:

Die Online-Darstellung des Sortiments stellt kein bindendes Vertragsangebot dar. Indem
der Kunde eine Bestellung an den Verlag schickt, gibt er ein verbindliches Angebot ab.
Der Verlag behält sich die freie Entscheidung über die Annahme dieses Angebots vor.
Sollten Online-Angaben zum Sortiment falsch gewesen sein oder sind Mindestbestell-
mengen zu beachten, wird dem Kunden ein Gegenangebot unterbreitet, über dessen
Annahme er frei entscheiden kann. Nimmt der Verlag ein Angebot des Bestellers nicht
an, wird ihm dies unverzüglich mitgeteilt.

Die Lieferverpflichtung erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Ware. Ist das bestellte
Werk noch nicht erschienen, wird die Bestellung, wenn möglich, vorgemerkt. Bei vergriffenen
Werken hat der Kunde die Wahl die Bestellung zu stornieren oder sich für einen evtl.
Nachdruck oder evtl. Neuauflage vormerken zu lassen. In jedem Fall wird der Kunde
über die Nichtverfügbarkeit eines Artikels unverzüglich informiert.


3. Eigentumsvorbehalt

Der Latein-Buch-Verlag Lappersdorf behält sich das Eigentum an allen Waren, die von
ihm an einen Kunden ausgeliefert werden, bis zur endgültigen und vollständigen Bezahlung
der gelieferten Ware vor.


4. Preise, Fälligkeit, Verzug

Die angegebenen Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten bereits die gesetzliche Mehr-
wertsteuer, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vermerkt ist. Rechnungen sind sofort
fällig, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart ist. Zahlungen sind ohne Abzug auf
eines der in der Rechnung genannten Konten zu leisten.


5. Abtretungs-, Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsverbot

Die Abtretung von Rechten aus Verträgen über den Online-Warenversand und die Über-
tragung dieser Verträge insgesamt durch den Kunden bedürfen der vorherigen schriftlichen
Zustimmung des Latein-Buch-Verlags Lappersdorf.

Die Aufrechnung oder Zurückbehaltung durch den Kunden wegen Ansprüchen des Latein-
Buch-Verlags Lappersdorf aus diesen Verträgen oder damit zusammenhängenden außer-
vertraglichen Ansprüchen ist nur statthaft, sofern die fällige Gegenforderung rechtskräftig
festgestellt oder unbestritten ist.


6. Datenschutz

Für die Abwicklung der Bestellung benötigt der Verlag von seinen Kunden persönliche
Angaben wie z.B. die Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Daten zum Zahlungs-
weg. Die Daten sowie der Vertragstext und die Bestellung werden in einer sicheren
Datenbank gespeichert, auf die nur ein sehr eingegrenzter Personenkreis Zugriff hat.
Die persönlichen Daten werden weder verkauft noch Dritten überlassen, die nicht zum
Latein-Buch-Verlag Lappersdorf gehören. Die gespeicherten Daten werden den Kunden
auf Wunsch jederzeit per E-Mail mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt.


7. Gewährleistung

Bei Verträgen mit Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder
öffentlich rechtlichen Sondervermögen beträgt die Verjährungsfrist für alle Ansprüche
aus Mängelgewährleistung ein Jahr.


8. Haftung

Der Verlag haftet für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder
der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung des
Verlags oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen
Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Verlags beruhen.

Der Verlag haftet nicht für sonstige Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Pflichtver-
letzung des Verlags oder auf einer leicht fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen
Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Verlags beruhen.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Verlag keine Haftung für die Inhalte
externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber
verantwortlich.


9. Sonstige Regelung

Der Kunde teilt Änderungen und Ergänzungen, die sich auf die Durchführung der
Leistungen (z.B. Umzug, Änderung der E-Mail-Adresse) und auf das Vertragsverhältnis
(Namensänderung) auswirken, dem Latein-Buch-Verlag Lappersdorf unverzüglich
schriftlich mit.

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Vertragsparteien gilt deutsches Recht unter
Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Erfüllungsort ist Lappersdorf. Ausschließlicher Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten mit
Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtlichen
Sondervermögen aus Verträgen ist Regensburg.

Sollte eine der gegenwärtigen oder zukünftigen Bestimmungen dieser AGB unwirksam
oder undurchführbar sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen
hierdurch nicht berührt. In diesem Fall ist die unwirksame oder undurchführbare
Bestimmung durch eine wirksame und durchführbare Bestimmung zu ersetzen, die den
mit der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung verfolgten Regelungszielen
am nächsten kommt. Gleiches gilt für die Ausfüllung etwaiger Vertragslücken.


Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Copyright 2005 by Latein-Buch-Verlag Lappersdorf

_ 
Internetdesign und Konzept: www.m-net-it.de