Wir über uns

Der Latein-Buch-Verlag Lappersdorf wurde im Februar 2004 gegründet und ist im Gewerberegister des Marktes Lappersdorf als Verlag und Vertrieb von Lateinbüchern eingetragen.

Auf dem Programm des Latein-Buch-Verlages steht derzeit ausschließlich das lateinische Unterrichtswerk AUSPICIA.
Es ist vorläufig für Latein als zweite Fremdsprache konzipiert und auf drei Bände angelegt.

Die Didaktik des Faches Latein ist derzeit nicht einheitlich. Vertreter der einen Richtung tendieren dazu, sich der Didaktik
und Methodik des neusprachlichen Unterrichts anzunähern und ihre Bücher möglichst bunt zu gestalten.
Andererseits aber gibt es auch nicht wenige Lehrer, deren Wunsch es ist, die in der lateinischen Sprache enthaltene Systematik zur Geltung zu bringen und den Sprachlehrgang entsprechend aufzubauen; ferner soll intensiv Kultur vermittelt werden, weshalb die Abbildungen in den Büchern vorwiegend antike Stätten und Exponate aus Museen zeigen.

AUSPICIA fühlt sich der Tradition verpflichtet und greift auf bewährte Formen systematischer lateinischer Sprachvermittlung zurück. Daneben nimmt das Lehrwerk Erkenntnisse moderner Didaktik und Methodik auf und will auf diese Weise intensiv die lateinische Sprache lehren und ebenso ausführlich in die antike Kultur einführen.

Die Verfasser von AUSPICIA fassen ihr Unterrichtswerk nicht als Konkurrenz zu anderen Lehrbüchern auf, sondern als Alternative. Latein zu unterrichten ist heute nicht einfach. Deshalb soll den Lehrern die Möglichkeit geboten werden, zwischen verschiedenen
Werken auszuwählen und sich für dasjenige zu entscheiden, mit dem sie, wie sie glauben, am besten arbeiten können.

Das Team AUSPICIA verfolgt das einzige Ziel, den Lateinunterricht zu fördern und unabhängig von allen anderen Interessen zu sein. Deshalb hat es einen eigenen Verlag für sein Werk gegründet, dessen Bestreben es sein wird, das Lehrbuch zu optimieren
und nach den Wünschen der Kollegen fortzuentwickeln.


Unsere Druckerzeugnisse werden alle bei Manz Druck hergestellt:

businessPARK, Osterhofener Str. 10, 93055 Regensburg, Tel. (0941) 84183, Fax (0941) 88585